Die Flexperten Herrlich & Ramuschkat

Archive for Januar, 2009

Adobe öffnet sein Real-Time Messaging Protocol

Adobe möchte die Spezifikation für das bislang proprietäre Real-Time Messaging Protocol (RTMP) an das Open Screen Project übergeben. Das RTMP Protokoll war bisher „top secret“ und die Grundlage für das Streaming mit dem Adobe Flash Media Server.

Mehr bei Heise-Online.

Flash Media Live Encoder 3.0 ist verfügbar

Der brandneue kostenlose (wenn man eine Flash Media Server Streaming oder Interactive Edition Lizenz erworben hat) Flash Media Live Encoder 3.0 ist ab sofort hier verfügbar:

http://www.adobe.com/products/flashmediaserver/flashmediaencoder/

Die Neuerungen sind im wesentlichen:

  • der Live Stream kann in bis zu 3 unterschiedlichen Bitraten gesendet werden, dazu benötigt man aber auf der Gegenseite den Flash Media Server 3.5
  • Unterstützung der neuen DVR Funktionalität

Mehr dazu hier: http://www.adobe.com/products/flashmediaserver/flashmediaencoder/features/

Flash Media Server 3.5 ist verfügbar

Der Flash Media Server 3.5 ist ab sofort verfügbar. Downloaden kann die neue Version hier:

http://www.adobe.com/support/flashmediaserver/downloads_updaters.html

 

Flash Media Encoding Server … erste Eindrücke

Über die Feiertage habe ich mir mal Zeit genommen, den Flash Media Encoding Server von Adobe auszuprobieren …. hier der erste Eindruck …

Read more »

VH Capture also supports RTMP streaming

Wow … jetzt kann man mit VH Capture direkt seinen Screen oder ausgewählte Teile davon als H.264 Stream direkt zum Flash Media Server via RTMP senden … VH Capture ist kostenlos ….

Mehr hier: http://www.hmelyoff.com/index.php?section=22

Intel and Adobe to Extend Flash Platform to TVs

Adobe® Systems Incorporated (Nasdaq:ADBE) and Intel Corporation today announced plans to collaborate on the development to port and optimize Adobe® Flash® technology for the Intel® Media Processor CE 3100. This effort is expected to provide consumers with richer and more seamless Web-based and video viewing experiences through advanced Intel-based cable set-top boxes, Blu-ray Disc players, digital TVs and retail connected AV devices.

Mehr hier: http://www.intel.com/pressroom/archive/releases/20090105corp.htm?cid=rss-90004-c1-222641